Alpinkletterkurs Teil 2 Fels

Teil 2 Fels

Beschreibung

Alpinklettern findet im Gebirge statt. Hier muss man sich der objektiven Gefahren bewusst sein, die in der freien Natur nicht auszuschließen sind, zum Beispiel Wettersturz oder brüchiges Gestein. Der beste Schutz vor unliebsamen Überraschungen sind eine solide Ausbildung in Klettertechnik und Sicherungstechnik sowie vorsichtiges Verhalten.

 

 

Kursziel

Sicheres Klettern am Fels über mehrere Seilllängen inclusiv des Seilhandlings, Abseilen über mehrere Standplätze und mögliche Gefahren.

Kursinhalt

Gelehrt werden: Gefahren am Fels, Sicherungstechnik, Standplatzbau, Klettern mit Einrichten vonToprope, Mehrseillängen-Vorstieg bis Grad V im Klettergarten in Brand bei Ruhpolding und Abseilen.

Voraussetzungen

Voraussetzung: Teil 1 oder Kenntnisse im Felsklettern.

Ausrüstung

Neben der normalen Ausrüstung zum Klettern in der Halle, (Sitzgrut / Kletterschuhe / Sicherungsgerät mit Karabiner)  wird zusätzlich ein Tuber oder Abseilgerät, 2x Schraubkarabiner, 2x Normalkarabiner, 1x Bandschlinge 60cm, 1x Bandschlinge 120cm, 1x Reebschnur 6mm 60cm  lang, 5 Expressen, Helm, 1x Einfachseil 60m oder 2x Halbseil 50m benötigt. Zusätzliche Ausrüstung kann teilweise bei mir ausgeliehen werden, Seile wird abgesprochen.

© Max Altmannshofer

Details

Termindetails
So. 02.06.2024, 08:00 - 15:00 Uhr
Treffpunkt

nach Absprache

Zielort

Klettergarten in Ruhpolding

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung
Anmeldung bis
28.03.2024
Preis

25-€

Maximale Teilnehmeranzahl
5