LVS-Übungskurs

in unserer Heimat

Beschreibung

Wer im winterlichen Gebirge unterwegs ist, muss den Umgang mit der LVS-Ausrüstung (Piepser, Schaufel, Sonde) beherrschen.
In dem Kurs werden die Grundlagen der Lawinenverschütteten-Suche und die Vorgangsweise im Ernstfall vermittelt.  Dazu sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kursziel

Umgang mit dem LVS-Gerät, Schaufel und Sonde, sowie die Vorgangsweise bei einen Lawienenunfall.

Kursinhalt

Neben der Funktionsweise der verschieden LVS-Geräten, wird vor allem die Vorgehensweise bei einem Lawinenunfall sowie das Orten eines und auch mehre LVS-Gerät geübt

Voraussetzungen

keine

Ausrüstung

LVS-Gerät, Schaufel und Sonde, soweit vorhanden

© Max Altmannshofer "Feinsuche bis 2m, geht es zur sogenannten Punktortnung"

Details

Termindetails
Di. 31.12.2024, 13:00 - 16:00 Uhr
Leiter*in / Veranstalter*in

Unsere Veranstaltungsorte

Gruppe

Anmeldung
Preis

10-€