Mitterkaiser-Hauptgipfel (2001m)

Von der Griesener Alm auf den gewaltigen Felsaufbau des Mitterkaisers

Beschreibung

Vom Gipfel herrlicher Rundblick auf Lärcheck, Regalmwand oder Ackerl- und Maukspitze.

Griesner Alm (1024 m) - Fritz-Pflaum-Hütte (1865 m) - Mitterkaiser Südgipfel (2007 m) - Mitterkaiser Hauptgipfel (2001 m)

Charakter: Bis zur Fritz-Pflaum-Hütte handelt es sich um eine mittelschwere Bergwanderung. Der Aufstieg durch die Rinne und der Weg über den Grat zum Gipfel erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Kletterstellen im Bereich 1-2 nach UIAA müssen dort gemeistert werden. Der Abstieg durch das Kleine Griesener Tor kann bei nassen Verhältnissen auf dem lehmigen Untergrund unangenehm werden.

Voraussetzungen

Trittsicherheit im losen Schotter, Schwindelfreiheit, gute Kondition, Kletterstellen I – II

Konditionsbewertung

Technikbewertung

Ausrüstung

Höhenmeter: 1200 m
Etappendauer: 7 h
Kondition: mittel
Technik: mittel
© DAV/Hans Herbig

Details

Termindetails
Sa. 20.07.2024 05:00 Uhr
Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Maximale Teilnehmeranzahl
6